Weitere Auskünfte:   KONTAKT


Übersetzungen, Deutsch, Französisch, Fachübersetzungen, Übersetzer







Weitere Sprachen: Sprachen
Wir sind Ihr Partner
Weitere Sprachen: Sprachen
Viele unserer Kunden, die unseren Sprachendienst für Übersetzungen oder einen Übersetzer in Anspruch nehmen, kommen z.B. aus dem Raum Stuttgart, München, Berlin, Nürnberg, Frankfurt, Karlsruhe und Hamburg.








Aber auch aus dem Raum Leipzig, Erfurt, Dresden, Bonn, Essen, Köln, Bochum, Düsseldorf, Dortmund, Hannover, Kassel, Würzburg, Regensburg, Saarbrücken, Mannheim, Trier sowie anderen Städten aus Niedersachsen, Saarbrücken oder der Schweiz, wie Zürich.

Durch unseren Standort in Tübingen, sind wir mit unserem Übersetzungsdienst der ideale Partner Übersetzungen oder für Übersetzer insbesondere für Firmen auch im Raum Reutlingen, Böblingen, Sindelfingen, Herrenberg, Rottenburg, Bad Urach, Albstadt, Balingen, Stuttgart, Horb, Nürtingen, Villingen-Schwenningen usw.

Wer ist der professionellste Übersetzer?

Diese Frage kann ganz einfach und schnell beantwortet werden: Ein Muttersprachler ist der beste Übersetzer. Er überträgt aus einer Fremdsprache in seine Muttersprache. Natürlich muss es ihm auch möglich sein, in die andere Richtung zu übersetzen. Dennoch: Die besten Ergebnisse erhalten Sie, wenn der Übersetzer in seine Muttersprache übersetzt. Suchen Sie sich also immer ein Übersetzungsbüro, das Ihnen diese beste Richtung garantieren kann. Der Textfluss ist dann besser und erhöht die Qualität.

Kulturelle Differenzen beachten

Eine professionelle Übersetzung ist nicht nur die Übersetzung eines Textes von der Ausgangssprache in die Zielsprache, sondern stellt oft eine Verbindung her zwischen zwei Kulturen. Somit ist mehr zu beachten, als das korrekte Übersetzen. Manche rhetorische Figur darf nicht ohne weiteres übernommen werden, sondern muss den kulturellen Gegebenheiten des Landes mit der Zielsprache angepasst werden.

Nur so können Sie ungewollte Probleme und Missverständnisse verhindern. Ihr Übersetzer und der Übersetzungsdienstleister müssen sich über diesen Aspekt im Klaren sein und diesem Gesichtspunkt bei der Arbeit besondere Beachtung schenken.

Für wen wird die Übersetzung gemacht?

Bevor Sie ein Übersetzungsbüro beauftragen, sollten Sie sich erkundigen, in welche Sprache denn ganz genau übersetzt werden soll. Das scheint auf den ersten Blick ein komischer Ratschlag zu sein. Dennoch wird er besser verständlich durch ein Beispiel:  Auf Malta ist die offizielle Amtssprache nicht nur Maltesisch sondern auch Englisch. Benötigen Sie also für einen maltesischen Geschäftspartner Übersetzung, dann wäre es mit unnötigen Kosten verbunden, wenn Sie ihn zuerst auf Maltesisch und dann (nach Erkennen Ihres Fehlers) auf Englisch übersetzen lassen würden. Für einen reibungslosen Ablauf ist eine gute Vorarbeit also unverzichtbar.